COVID-19-Schutzkonzept

Letztes Update: 17.10.2020

Mit den COVID-19-Schutzmassnahmen wollen wir unsere Gäste, Künstler und Mitarbeitenden bestmöglich schützen. Unser Schutzkonzept beinhaltet folgende Massnahmen:

Maskenpflicht

Es gilt eine generelle Maskenpflicht im Haus. Die Schutzmaske kann selbst mitgebracht oder am Anlass am Eingang bezogen werden. Sobald Sie Ihren Sitzplatz in der Beiz zum Essen eingenommen haben, dürfen sie Ihre Schutzmaske ablegen. Ausserhalb der Beiz gilt während des Anlasses dauerhaft die Maskenpflicht.

Ausgenommen sind Kinder bis 12 Jahre.

Ticketing

  • Der Ticketverkauf erfolgt ausschliesslich über den Online-Vorverkauf. Bei Problemen melden Sie sich bitte direkt bei unserem Dienstleister Eventfrog per Mail an support@eventfrog.net oder unter der Nummer 062 588 04 50.

  • Im Regelfall beinhaltet die Kategorie «Grün» nur der Eintritt an die Veranstaltung (CHF 35.–) und die Kategorie «Blau» die Kombination aus Essen in der Beiz und der Veranstaltung.

  • Die Mobilnummer nach der Bestellung verifizieren gemäss der Anleitung im Mail.

  • Wir führen keine Abendkasse.

  • Gutscheine von der Rotfarb können nach der Buchung eines Tickets am Eingang gegen Bargeld umgetauscht werden.

Beiz

  • Sitzplätze in der Beiz (Kategorie Blau) können nur in Kombination mit anschliessendem Veranstaltungsbesuch gebucht werden.

  • Wenn die Kategorie «Saal und Essen» beim Ticketing nicht aufgeführt ist so bleibt unsere Beiz geschlossen.

  • Die Buchung der Kategorie «Blau» beinhaltet den Eintritt von CHF 35.– sowie eine Anzahlung fürs Essen in der Beiz über CHF 50.– . Die Anzahlung wird am Abend mit der effektiven Konsumation verrechnet.

Saal

  • Bis auf Weiteres finden keine Stehkonzerte statt.

  • Die Besucherzahl ist pro Anlass auf 50 Personen begrenzt um genügend Abstand wahren zu können.

  • Neu sind die Sitzplätze bei Bestuhlung nummeriert. Sie können im Saalplan direkt Ihren Platz auswählen.

  • Auf Pausen wird verzichtet zur besseren Kontrolle der Besucherströme.

Allgemein

  • Desinfektionsmittelspender stehen an den Eingängen zur Verfügung.

  • Erkrankten Personen wird der Einlass verweigert.

  • Contact Tracing: von den Anwesenden werden die Kontaktdaten aufgenommen und verifiziert. Ein Ausweis kann beim Betreten des Hauses verlangt werden.