30
Apr

Mike Müller

Erbsache – Heinzer gegen Heinzer und Heinzer

Datum: Samstag, 30.04.2022 | Zeit: 20:30 Uhr

Eine Richterin, zwei Anwälte und drei verkrachte Geschwister sollen die Erbmasse eines Verstorbenen teilen. Da werden nicht nur unterschiedliche Interpretationen des Testaments verhandelt, Sinn und Unsinn des Erbens erörtert und Familienfehden ausgetragen, sondern auch Zeugen gehört: freundliche Polizisten, eine sehr freundliche Pflegerin und ein durstiger Arzt. Die beteiligten Juristen führen die Verhandlung mit Umsicht und Distanz, bis sie an ihre Grenzen stossen und die Geschwister in einen Affektrausch geraten, der in einem Zivilprozess überhaupt nichts zu suchen hat, was nicht zuletzt auch für den Verstorbenen gilt.

Ticket-Informationen

  • Keine Abendkasse

  • Tickets können nur über den
    Vorverkauf gebucht werden.

  • Einlass ab 19 Uhr

  • Saalöffnung um 20 Uhr

  • Gutscheine von der Rotfarb können nach der Buchung eines Tickets am Eingang gegen Bargeld umgetauscht werden.

Beiz-Informationen

  • Beiz ab 18 Uhr geöffnet.

  • Essen in der Beiz nur mit Reservation möglich.

  • Es wird ein Drei- bis Viergangmenü serviert.

  • Mit dem Ticketkauf für die Beiz wird eine Anzahlung von CHF 50.- getätigt.

  • Vegetarier? Lebensmittelunverträglichkeit? Bitte unbedingt unter Bemerkungen erwähnen.




--- Zurück zum Programm ---